Termine · HSV
02./03.11.2019
3. Heimspieltag
15.11.2019
Heimspieltag Volleyball Damen 2
16./17.11.2019
4. Heimspieltag
 
Sachsenligamänner künftig ohne Coach Bill Hofmann am Start
 
Die Sachsenligamänner des Zwönitzer HSV 1928 werden den Rest der Serie ohne Trainer Bill Hofmann bestreiten. Bereits ab der kommenden Partie zu Hause gegen den HC Glauchau/Meerane wird die Mannschaft interimsmäßig bis Saisonende wieder vom Trainer der letzten Jahre Frank Riedel betreut. Unterstützt wird Riedel dabei von Sven Hartenstein, der die Funktion des Co-Trainers übernimmt. 
 
Laut Vereinsführung sind persönliche Gründe sowie vorübergehende, jedoch momentan stark greifende berufsbedingte Anstrengungen von Bill Hofmann auf Grund seines beruflichen Wechsels zum Lehramt ursächlich dafür, dass Verein und Trainer die Zusammenarbeit zunächst beenden. Über die Fortführung in einer Funktion beim Zwönitzer HSV wird man sich zu Beginn des kommenden Jahres verständigen. Bis dahin gilt Bill Hofmann ein großer Dank für die gezeigte Einsatzbereitschaft sowie seinem großem Engagement, was den insgesamt gelungenen Saisonstart in die Spielzeit 2019/2020 ermöglichte.