Termine · HSV
 
Zwönitzer Frauen-Teams spenden für den Verein … ;o)
 
 
In Zeiten von Corona und tagtäglich immer wieder neuen Hiobsbotschaften und Beschränkungen rund um unseren Verein war es eine Herzensangelegenheit unserer Frauenmannschaften, im Rahmen ihrer Möglichkeiten den HSV zu unterstützen.
Mit dem Wegfall der Veranstaltungen in unserer Stadt wie die Zwönitztal-Radtour, der Einkaufsnacht oder die beliebte Kirmes sind wichtige Wirtschaftsquellen weggefallen, denn die wichtigen und geplanten Einnahmen zu den Events am stets gut besuchten HSV-Stand sind in diesem Jahr unwiederbringlich verloren.
 
Die Bedingungen und Beschränkungen zu unseren Veranstaltungen wie den Heimspiel-Wochenenden machen die Situation auch nicht leichter, denn durch die Hygieneauflagen waren zum Saisonstart nur noch etwa die Hälfte der sonstigen Besucherzahlen zugelassen, was sich naturgemäß ebenfalls negativ auf die Einnahmesituation auswirkt, während die Ausgaben praktisch bleiben.
Die Aussichten in den nächsten Wochen an dieser Stelle sind besorgniserregender denn je ...
 
Ein großes Dankeschön daher an unsere Mädels, die mit 612 € aus der Mannschaftskasse der Frauen I und mit 175 € von den Frauen II hohe Summen an den Verein spendeten.
 
IHR SEID GROSSE KLASSE, MÄDELS … VIELEN LIEBEN DANK … ;o)
 
Bei so viel Enthusiasmus rund um den geliebten Sport bleibt nur zu hoffen, dass sich die Situation bald wieder verbessert und all unsere Teams wieder unbeschwert Handball spielen können.