Offizielle Hallenübergabe am 10. Oktober um 17.00 Uhr ...
 
Es ist vollbracht ... ;o)
 
Während aktuell noch Restarbeiten für diese Woche anstehen, ist der Termin für die offizielle Hallenübergabe nunmehr fix. Am 10. Oktober um 17.00 Uhr wird Bürgermeister Wolfgang Triebert im Beisein aller involvierten Baufirmen, des begleitenden Architekturbüros AIA, des Gymnasiums sowie Vertretern des Zwönitzer HSV die Sporthalle wieder neueröffnen.
 
Der Zwönitzer HSV 1928 möchte sich an dieser Stelle schon einmal bei allen am Umbau Beteiligten bedanken, insbesondere bei Bürgermeister Wolfgang Triebert für die Umsetzung vieler auch vom Verein eingebrachter Ideen, bei Bauamtsleiter Bernd Neukirchner für die stetige Unterstützung sowie bei Stephan Jäckel, Annelie Gürtler, Frank Riedel und Mario Albert, die sich in der Umsetzung mit den Details auseinanderzusetzen hatten.
 
Gleichermaßen gilt unser Dank auch dem Architekturbüro AIA mit seinem Geschäftsführer Jan Auerswald sowie Frau Pfab und Frau Bretschneider, die es im Zuge der Umgestaltung mitunter nicht leicht hatten und immer wieder unvorhergesehene Probleme in der alten Bausubstanz oder neue Auflagen seitens der Behörden lösen mussten.
 
Sollte der eine oder andere Interessierte sich selbst ein Bild machen wollen, so kann man sicherlich gern bei diesem ersehnten Akt am 10. Oktober dabei sein und die neue Sportstätte in Augenschein nehmen.
 
... es fehlen nur noch der Prallschutz auf der Mannschaftsseite, die Werbebanner und die Tore ...
 
Die Nachwuchsmädels von der weiblichen B- und C-Jugend haben nun die Ehre, der Übergabe beizuwohnen und im Anschluss als Erste ihr Training in der neuen Umgebung durchzuführen.
 
Im Anschluss dürfen die Männer I ihre erste Trainingseinheit auf dem frisch gebauten Sportboden abhalten. Dabei gilt es Gas zu geben, um am Samstag, dem 14. Oktober ab 16.00 Uhr gegen die SG Chemnitzer HC die erste Heimspartie vor hoffentlich vollem Haus siegreich zu gestalten.
 
... der neue Sportboden, Zuschauerreihen und Vereinsräumlichkeiten ...
 
Wie bereits mitgeteilt spielen zum ersten Heimspielsamstag am 14.10. zunächst die Frauen I ab 14.00 Uhr in der Bezirksliga gegen den SV Chemie Zwickau, danach starten wie erwähnt ab 16.00 Uhr unsere Verbandsligamänner, ehe ab 18.15 Uhr die Männer II den stimmungsvollen Nachmittag gegen den ESV Lok Zwickau abrunden.
 
Liebe Fans und Handballfreunde, wir hoffen auf euer Interesse und zahlreiches Erscheinen ... ;o)