Termine · HSV
21./22.09.2019
2. Heimspieltag
27.09.2019
Jahreshauptversammlung 2019
 
Gute erste Hälfte nicht bestätigt
01.09.2019  Zwönitzer HSV 1928  -  NSG Gl-Mee-LO   30:41 (16:17)
 
Zum Saisonauftakt mussten unsere Jungs von der A-Jugend im Bezirkspokal gegen die NSG Gl-Mee-LO antreten. Die Gäste starten in der kommenden Saison in der Sachsenliga, insofern war die Favoritenrolle sicherlich auch eher bei den Westsachsen zu suchen.
Umso erfreulicher war die Tatsache, dass unser Team um Coach Enrico Süß in den ersten 30 Minuten komplett auf Augenhöhe agierte. Stets ging es eng zu, keine Mannschaft konnte sich absetzen und wären unsere Jungs in der Defensive noch bissiger gewesen, hätte auch eine Pausenführung herausspringen können. Leider waren nach guter Angriffsleistung die 17 Gegentreffer dafür etwas zu viel.
In der zweiten Hälfte konnte unsere Sieben leider nicht mehr an die gute Leistung von Durchgang 1 anknüpfen. Es gab zu viele Fehlversuche im Angriffsspiel, bei nachlassender Konzentration auch zu viele Abspielfehler. Einfache Ballverluste luden den Gegner nun immer wieder zum Kontern ein, was der Gast auch reichlich nutzte. Dazu kamen fünf Zeitstrafen allein in der zweiten Hälfte. Auch dies nutzte die NSG zum weiteren Ausbau der Führung. Waren es 20 Minuten vor Ende der Partie beim 21:24 nur drei Treffer Rückstand so wuchs dieser bis zum Schlusssignal somit noch auf 30:41. Schlussendlich war das Ergebnis auf Grund der ausgeglichenen ersten 40 Minuten wohl etwas zu deutlich, jedoch gibt es für kommende Trainingseinheiten sicherlich gute Erkenntnisse.
Zwönitz:
Köhler;
Renner (2), Pfabe (3/2), Ebert (1/1), Prehl (1), Panhans, Lieberwirth, Gebhardt, Günther, Göthel (9), Stemmler, Walther (10), Meyer (4)