Termine · HSV
25.09.2020
Jahreshaupt- und Wahlversammlung 2020
 
Schwere Auswärtsaufgaben
 
Unsere auf Sachsenebene startenden Handballteams treten am Wochenende beide auswärts beim HC Glauchau-Meerane an und haben damit schwere Aufgaben vor der Brust.
 
In der Sachsenliga fahren die Männer dabei zum Tabellenführer, dem wohl auch die Meisterschaft kaum noch zu nehmen sein dürfte. Mit dem gewonnenen Spitzenspiel letzte Woche beim Zweiten in Görlitz beträgt der Vorsprung jetzt 5 Zähler, was wohl für die Ostsachsen nicht mehr aufzuholen sein wird. Die Schwierigkeit der Aufgabe für die HSV-er, auswärts in der Glauchauer Sachsenlandhalle etwas zu reißen ist dabei beschrieben. Die Tatsache, dass zum Anpfiff am Samstag um 17.00 Uhr zudem voraussichtlich 5 Stammkräfte fehlen werden, verringern die Außenseiterchancen auch nicht wirklich. Nichtsdestotrotz ist die HSV-Sieben gewillt, dem Favoriten einen guten Fight zu liefern. Zudem kann der eine oder andere bislang mehr zur zweiten Mannschaft gehörende Spieler die Situation nutzen, sich für die Perspektive zu empfehlen.
 
Unsere Frauen haben mit ihrer Partie am Sonntag ab 16.00 Uhr ebenfalls bei Glauchau-Meerane zwar nicht den Tabellenführer zu bespielen, aber mit dem nach Minuspunkten zurzeit dritten Platz stehen die Westsächsinnen um 7 Punkte und vier Tabellenpositionen besser da als Zwönitz. Insofern sind also die Gastgeberinnen auch hier klar favorisiert. Auch wenn sich bei den Erzgebirglerinnen die Personalsituation zuletzt entspannt hat, wird es ein schwieriges Unterfangen, in der Sporthalle Meerane zu punkten. Möglich ist natürlich aber alles und insofern werden die 28-erinnen alles für ein gutes Ergebnis geben.
 
Vier Stunden vor den Frauen I müssen die Frauen II am Sonntag ab 12.00 Uhr ebenfalls in Meerane auf die Platte. Gegner sind dabei die Damen vom HC Glauchau/Meerane III, die in der Bezirksklasse vorn mit dabei sind. Die Männer II müssen hingegen auch schon am Samstag ran. Anpfiff beim TSV Zschopau ist um 19.30 Uhr.
 
Unsere Nachwuchsteams sind allesamt am Sonntag auswärts gefordert. Die C-Mädels starten mit ihrem Spiel um 16.00 Uhr beim Geringswalder HV, während die weibliche B-Jugend an gleicher Stelle bereits um 12.00 Uhr ran muss.
 
Die Jungs von der A-Jugend fahren zur Partie um 14.00 Uhr beim Vorletzten Grün-Weiß Niederwiesa und hoffen dort auf den zweiten Sieg in Folge, der einen ausgeglichenen Punktestand bringen würde.