Zwönitzer Taekwondo-Sportler beim Tag der Sachsen in Aue

3. September 2023
IMG_7686
IMG_7609
IMG_7696

Seit vielen Jahren sind die Zwönitzer Taekwondo- und Hapkido-Sportler eine feste Größe auf der Bühne des Landessportbundes zum Tag der Sachsen. Der diesjährige Sachsentag fand vom 01.09. bis 03.09.23 in Aue statt. Natürlich freuten sich die Kampfsportler die Veranstaltung nach 4 Jahren Pause wieder zu unterstützen und besuchen zu können. Die Vorbereitungen für die am Samstag und Sonntag stattfindenden Vorführungen starteten mit Schulbeginn.

Am Samstag, den 02.09. trafen sich alle Teilnehmer um 9:00 Uhr zu einer großen Trainings- und Generalprobe. Nach der Mittagspause, in der sich alle mit Pizza stärken konnten, liefen die Sportler zum Bahnhof. Mit dem Zug fuhren um die 50 Sportler, Eltern und Trainer nach Aue, um am Nachmittag auf der Bühne des Landessportbundes die Sportart Taekwondo und die entsprechenden Disziplinen darzubieten und vorzustellen. Tatsächlich konnte jede Alters- und Gürtelstufe einen Teil ihres Könnens zeigen. Begonnen wurde mit einem Grundschulblock und Pratzentraining, in dem die einzelnen Grundtechniken trainiert werden. Demonstriert wurden weiterhin der olympische Vollkontaktwettkampf, der kontaktfreie Formenlauf, der Einschrittkampf, Selbstverteidigung und Bruchtests. Der Part Selbstverteidigung wurde von den Zwönitzer Hapkidosportlern übernommen, welche gemeinsam mit Zwickauer Hapkidosportler ein kleines Programm einstudierten. Selbst die Kleinsten trauten sich ihre ersten Bretter mit einer Arm- oder Fußtechnik zu zertreten. Entsprechend der Gürtelstufen wurden die Bruchtests anspruchsvoller und schwieriger. Insgesamt verlief die Vorführung ohne große Pannen und das Publikum verfolgte das ganze Programm gebannt und hinterließ nur postive Kritik. Danach fanden sich die Kinder mit Eltern oder Betreuern in kleinen Gruppen zusammen und konnten den Nachmittag auf dem Volksfest verbringen. Am Abend versammelten sich alle und traten mit dem Zug die Heimreise an.

Eine weitere Vorführung absolvierte die Taekwondotruppe am Sonntag, den 03.09. um 11:10 Uhr. Mit durchweg schönen Erinnerungen an ein, zwar anstrengendes, aber für jeden erlebnisreiches und schönes Wochenende in einer Gemeinschaft, in der jeder mitwirken kann, ging der diesjährige Tag der Sachsen für die Zwönitzer Taekwondosportler zu Ende.

Zwönitzer Handballsportverein 1928 e. V.

c/o Ralf Beckmann
Lößnitzer Str. 61a
08297 Zwönitz

Kontakt

E-Mail: info@zwoenitzer-hsv.de

Jetzt anmelden

Melde dich für den Zwönitzer HSV-Newsletter an:

    Unterstützt durch die Kleinprojekteförderung der LEADER-Region Zwönitztal-Greifensteine