Zu Besuch in Koprivnice anlässlich des 100. Geburtsjubiläums der Sportlegende Emil Zátopek

19. September 2022
DSC_5011bearbeitet-1920x1440
DSC_4899bearbeitet-1536x1152
DSC_5006bearbeitet-1536x768

Titelbild: v.l.n.r. Christian Bienert (Stadtverwaltung Zwönitz), Karel Kocis (Lehrer an einer Schule von Koprivnice), Susan Jung (Stadtverwaltung Zwönitz), Claudia Keller, Kai Horl (HSV), Carsten Keller (HSV), Enrico Prach und Michelle Hartenstein (HSV Zwönitz) – im Vordergrund Magdalena (l.) und Katharina (r.) Keller (HSV Zwönitz)

Vom 16.09. – 18.09. reisten Vertreter der Stadt Zwönitz sowie Läufer des Zwönitzer HSV nach Koprivnice zur Feier des 100. Geburtsjubiläums der Sportlegende Emil Zátopek sowie zum 20. Jahrgang des Laufes durch die heimische Region von Emil Zátopek. Sie folgten damit einer Einladung des Bürgermeisters der Stadt Koprivnice. Zwönitz und Koprivnice verbindet seit 1994 eine Städtepartnerschaft. Zu Ehren von Emil Zátopek wurde in der Stadt Koprivnice eine Bronzestatue des berühmten Sportlers enthüllt. Der legendäre Olympiasieger Emil Zátopek wurde am 19. September 1922 geboren. Am Samstag fanden am Vormittag der Kinderlauf statt an, an welchem Magdalena und Katharina Keller aus Zwönitz teilnahmen und am Mittag war der Start des Halbmarathons mit vielen einheimischen Sportlern, aber auch Läufern aus Zwönitz sowie den Partnerstädten von Koprivnice Trappes (Frankreich), Castiglione del Lago (Italien), Bànovce nad Bebravou (Slowakei), Myszków (Polen) In Rožnov, dem Zielort des Halbmarathons, fand am Nachmittag eine Blumenlegung am Denkmal von Emil und Dana Zátopek statt. Im Anschluss daran waren alle Delegierten und Läufer aus den Partnerstädten von Koprivnice zum Abschiedsabendessen eingeladen. Schon bei der Enthüllung der Bronzestatue und letztlich auch bei der Abschlussrede des Vorsitzenden Bürgermeisters – Miroslav Kopecný und des Vorsitzenden des Leichtathletiksclubs Emil Zátopek – Jirí Harašta wurde jedem bewusst, welch hohen Stellenwert Emil Zátopek in der Stadt und bei der Bevölkerung hat.

Zwönitzer Handballsportverein 1928 e. V.

c/o Ralf Beckmann
Lößnitzer Str. 61a
08297 Zwönitz

Kontakt

E-Mail: info@zwoenitzer-hsv.de

Jetzt anmelden

Melde dich für den Zwönitzer HSV-Newsletter an:

    Unterstützt durch die Kleinprojekteförderung der LEADER-Region Zwönitztal-Greifensteine