Zweite Bezirksliga-Saison mit Fortschritten

9. Dezember 2023

Zweite Bezirksliga-Saison mit Fortschritten

In ihrer zweiten Bezirksligasaison läuft es für die C-Jungs um Trainer-Trio Christin Viehweger/Albert Baumgarten/Tom Anger zwar besser als im Vorjahr, dennoch sind die deutlich höheren Anforderungen, in der Bezirksliga zu bestehen noch immer unübersehbar. Immerhin – mit dem 19:19 auswärts bei ZHC Grubenlampe haben die 28-er die rote Laterne an die Zwickauer Jungs abgegeben und auch sonst gibt es doch den einen oder anderen Achtungserfolg.
Natürlich ist hier insbesondere der starke Fight gegen den Tabellenvierten Fortschritt Mittweida zu nennen, den man im Pokalwettbewerb an den Rand einer Niederlage brachte. Nach der regulären Spielzeit und auch ersten Verlängerung stand es beim 26:26 und 30:30 jeweils unentschieden. Dass die Partie am Ende noch mit 34:36 nach der zweiten Verlängerung verloren ging war zwar schade, insgesamt zeigte die Mannschaft um ihren besten Torschützen Ben Rauscher, dass man durchaus gute Ergebnisse abliefern kann.
Bei der leider wiedereinmal deutlicheren 22:43-Niederlage am Wochenende gegen Union Chemnitz waren die noch vorhandenen Schwächen im Abwehrverhalten unübersehbar. Hier gilt es künftig, wesentlich mehr Intensität zu entwickeln und im Verhalten gegen 1 schnell dazuzulernen. Zu einfach konnten die Gäste immer wieder im Spiel Mann gegen Mann an ihrem Zwönitzer Gegenspieler vorbeiziehen. Wenn es hier gelingt, entscheidende Fortschritte zu erzielen, sollte erste Siege bald kommen.
Zwönitzer Handballsportverein 1928 e. V.

c/o Ralf Beckmann
Lößnitzer Str. 61a
08297 Zwönitz

Kontakt

E-Mail: info@zwoenitzer-hsv.de

Jetzt anmelden

Melde dich für den Zwönitzer HSV-Newsletter an:

    Unterstützt durch die Kleinprojekteförderung der LEADER-Region Zwönitztal-Greifensteine